Wir stellen uns vor: die SBR-Mitglieder

VL Rainer Herzog, Rudolf Kleinwort, Kirsten Wolf-Niederhausen, Angelika Boehlke, Hartmut Rehbein,Norbert Vahl, Heinrich Fasel

Rudolf Kleinwort: Zuständig für Mobilität (bessere Anbindung der Randbezirke der Stadt zu den Ärzten und Geschäften) und Barrierefreiheit (weniger Hindernisse auf allen Wegen, Bürgersteigen, in Geschäften und Arztpraxen). Tel. 04122 2742

Norbert Vahl: Vorsitzender; Vertretung des SBR nach außen, Vorbereitung und Leitung der SBR-Sitzungen, Kontaktperson zur Verwaltung, Politik, Organisationen und Gesellschaft. Tel. 04122 42641

Rainer Herzog: Zuständig für Verkehrssicherheit, Seniorenkino (Programm und Kommunikation) und SBR Infokasten am Martin-Luther-Haus (Schmiedestrasse). Tel. 04122 3323

Angelika Boehlke: Delegierte für den Landesseniorenrat Schleswg-Holstein; Interessenschwerpunkt: Barrierefreiheit. Tel. 04122 8564030

Heinrich Fasel: Zuständig für ein seniorengerechtes Uetersen in Stadtentwicklung und Umwelt; er pflegt die Kontakte zum SBR der Partnerstadt Wittstock. Tel. 04122 4085484

Kirsten Wolf-Niederhausen sieht ihren Schwerpunkt in Fragen der Pflege und der Entwicklung und Umsetzung von altersgerechtem Wohnraum. Darüberhinaus setzt sie sich für die Unterstützung der nachbarschaftlichen und organisierten Hilfe für Senioren ein, damit ältere hilfebedürftige Mitbürger nicht auf eine Heimunterbringung angewiesen sind. Tel. 04122 45779

Hartmut Rehbein: Stellvertretender Vorsitzender; zuständig für Computerhilfe, Bildungsangebote und Sport. Tel. 04122 42953

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close